Herzlich Willkommen

Das Institut für angewandte Wissenschaft zur Förderung der Lebenssituation von Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, kurz: PEA gehört Uwe Brucker. Er hat das Institut vom gleichlautenden Verein, der sich in Auflösung befindet, im Jahr 2021 übernommen.

PEA will v.a. im Bereich der Alten- und Behindertenhilfe die Lebenssituation von in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkten Personen verbessern helfen. Professionell wie ehrenamtlich mit diesen Personen Arbeitende sollen aus den PEA - Aktivitäten Nutzen ziehen zum Wohle der in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkten Menschen. Thematisch ist PEA angesiedelt in der (Fort-)Entwicklung sozialer Handlungsfelder in den Bereichen der Altenhilfe und Pflege, der gesetzlichen Betreuung, sowie der Behindertenarbeit.

Aktuelles

Aktuelle Tagungen:

Die 25. Jahrestagung der Betreuungsbehörden /-stellen und ihrer Leiter/-innen findet am 24. und 25. Mai 2022 online statt.

Flyer 25. Jahrestagung 2022

 

Downloads zur 24. Jahrestagung der Betreuungsbehörden / -stellen

 

Informationen über Vorträge und Fortbildungen zum Thema "Vermeidung von Freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Pflege" unter:
infopea-institutde